Turbolader 1,4 Toyota Yaris BMW Mini 17201-33010 NLP20 W17 55kw 75ps

Artikelnummer: BE2173


279,00 €

inkl. 16% USt. , inkl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



Original Toyota Motors Turbolader. Verbaut wurde das Aggregat serienmäßig in Toyota Yaris und Mini One Fahrzeugen mit 1,4D Diesel Motoren.

Alle Komponenten und Einzelteile, die wir in unserem Betrieb zur Instandsetzung von Einspritzpumpen und Turboladern verwenden, entsprechen Erstausrüster Qualität und bestehen aus hochwertigen Materialien.

Durch langjährige Erfahrung, optimierte Prozeßabläufe und Anwendung modernster Technologie der Instandsetzung, können wir Ihnen qualitativ hochwertige Austauschteile zu einem äußerst attraktiven Preis anbieten.

Die genaue Zuordnung und Verwendungsmöglichkeit in Ihrem Fahrzeug entnehmen Sie bitte der Fahrzeugverwendungsliste unter Beachtung der Vergleichsnummern (OE/OEM) und der HSN/TSN Nummern aus Ihrem Fahrzeugschein.

 

Sie bekommen den Ersatzturbolader bei uns mit 12 Monaten Gewährleistung ohne Kilometer Begrenzung

 

Technische Daten:

  • Teilnummer: 17201-33010
  • Motorkennbuchstaben: W17 / NLP20
  • Hubraum: 1364 ccm / 1400cmm
  • Zylinder: 4
  • Leistung: 55KW

 

Teilenummern:

  • 17201-33010
  • 17201-33020
  • 1720133010
  • 1720133020

 

Vergleichsnummern:

  • 11657790867
  • CT
  • 17201-33010

 

Fahrzeugverwendung:

BMW Mini One D (R50) (55KW / Motor: W17) Baujahr: Jun 2002 bis Dez 2006

Toyota Yaris D4-D (55KW / Motor: NLP20) Baujahr: ab Jan 2001

 

 

Ihre Vorteile:

  • Sie profitieren von unserer Kompetenz und langjähriger Erfahrung in Sachen Turbo- und EinspritzpumpenTechnik
  • Sie entscheiden sich für qualitativ hochwertige Produkte
  • Sie bekommen bei uns ein geprüftes Ersatzteil mit 100-prozentiger Zuverlässigkeit im täglichen Betrieb
  • Wir sorgen für ausgezeichneten Service, nicht nur beim Kauf sondern während der gesamten Gewährleistungszeit

 

 

 

Gewährleistung:

  • Die Gewährleistung beträgt 12 Monate ab Kaufdatum des Ersatzteiles
  • Vor dem Einbau muss der Grund des Vorschaden des alten Laders bekannt und der Fehler behoben worden sein.
  • Es ist zwingend darauf zu achten, dass die Einbauhinweise des Herstellers genaustens beachtet werden.
  • Der Einbau sollte von einer Fachwerkstatt / einem Fachmann mit Sachkenntnis vorgenommen werden.
  • Für Wellenschäden und mechanische Defekte, die auf einen unsachgemäßen Einbau zurückzuführen sind, wie z.B. Fremdkörpereinwirkung oder Trockenlauf der Welle aufgrund unzureichender Ölversorgung, übernehmen wir keine Haftung

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.